Akkusativ und Dativ



maskulin

feminin

Neutrum

Plural

Nominativ

der, ein, kein

die, eine, keine

das, ein, kein

die, - ,keine

Akkusativ

den, einen, keinen

die, eine, keine

das, ein

die, - , keine

Dativ

dem, einem, keinem

der, einer, keiner

dem, einem, keinem

den, - , keinen



maskulin

feminin

Neutrum

Nominativ

Das ist der Bus.

Das ist ein Bus.

Das ist die Bahn.

Das ist eine Bahn.

Das ist das Auto.

Das ist ein Auto.

Akkusativ

Ich nehme den Bus.

Ich nehme einen Bus.

Ich nehme die Bahn.

Ich nehme eine Bahn.

Ich nehme das Auto.

Ich nehme ein Auto.

Dativ

Ich fahre mit dem Bus.

Ich fahre mit einem Bus.

Ich fahre mit der Bahn.

Ich fahre mit einer Bahn.

Ich fahre mit dem Auto.

Ich fahre mit einem Auto.


Dativ:

Ich fahre mit dem Bus. (Fahrgast)


Akkusativ:

Ich nehme den Bus. (Fahrgast)

Ich fahre den Bus. (Fahrer)


Akkusativ

Dativ

nehme, haben, kaufe, mache, hören, sehen, tragen, essen, backen, gegen

mit, zu, aus, von, bei


Akkusativ:

Ich habe ein Fahrrad. (das Fahrrad)

Ich kaufe eine Tomate. (die Tomate)

Ich mache einen Kuchen. (der Kuchen)

Ich esse ein Stück Kuchen (das Stück)

Ich trage heute ein T-Shirt. (das T-Shirt)

Ich esse eine Scheibe Brot. (die Scheibe)

Ich esse ein Brot. (das Brot)

Er läuft gegen den Baum. Au! (der Baum)

Ich sehe den Mond und die Sterne. (der Mond, der Stern, die Sterne)


Dativ:

Ich gehe zum (= zu dem) Bahnhof. (der Bahnhof)

Ich komme aus dem Iran. (der Iran)

Ich komme vom (= von dem) Hotel. (das Hotel)

Ich gehe mit dir spazieren. (du)

Wir treffen uns bei mir. (ich)

Wir treffen uns bei den drei Bänken. (die Bank, die Bänke)


Schreibe eigene Beispiele!